Techtrends 2017

Techtrend virtuelle Realität

Brillen die virtuelle Welten erschließen gehören schon seit einiger Zeit zu sehr innovativen Trends. Zunächst lässt sich aber hier bei diesem Techtrend eine Nischen-Entwicklung erkennen. Der virtuelle Spaziergang wird möglicher und greifbarer mit dieser virtuellen Realität und die neuen Brillen, die der Markt neu bietet sind einfach idealer. Dieser Trend setzt neue Entwicklungen und Möglichkeiten frei. Die Umwelt wird neu begreifbar und dieser Trend hält noch viele innovative Neuerungen parat.

Techtrend Drohnen

Bis jetzt galten Drohnen als Spielgeräte und mittlerweile sind Ideen entstanden, die diesen Spielzeugen zu professionellem Einsatz verhelfen. Drohnen die als Frachtgut-Transporter zur Verfügung stehen sind ein neuer Trend und diese Geräte funktionieren auch zuverlässig. Jedoch ist auch hier die virtuelle Einbindung zu erkennen, neueste Modelle sind in der Lage, selbstständig ihre Ziele zu suchen und auch die Aufträge selbst zu erledigen. Bei der Größe der Drohnen dieses Techtrends zeigen sich auch beachtliche Dimensionen und dieser Trend wird die Zukunft erfüllen.

Das vernetzte Zuhause Smart Home

Das Internet und seine Möglichkeiten sind eng mit dem virtuellen Trend zum Smart Home verbunden. Licht, Heizung und alle wichtigen Funktionen zu Hause können von jedem Ort der Welt über das Internet gesteuert werden. Das ist ein Trend der optimiert wird und diese Möglichkeiten entwickeln sich immer stärker weiter. Von unterwegs kann man sich mit diesem Technik Trend etwa schon das Wasser in der Badewanne einlassen und etwa die Möglichkeiten der Energieeinsparung sind sehr groß. Dazu gehört auch der intelligente Kühlschrank der selbst das Essen und die gesamten Lebensmittel im Netz ordert. Dieser Techtrend 2017 gehört zu einem Gesamtpaket. Hier geht es um immer dichtere Vernetzung und das ist eine revolutionäre Entwicklung.

3 D Drucker Stifter und 3 D Stifte

Dieser Techtrend richtet sich an Profis und auch den privaten Haushalt. Der intelligente Stift der sich jede Bewegung und die Handschrift einprägen kann. 3 D Drucker Stift sind als Tool und damit als Handwerkszeug der kreativen Ideen zu sehen. Damit lässt sich gestalten und planen, die spätere Umsetzung in die Realität übernimmt dazu dann der 3 D Drucker. Es gibt Einsteigermodelle die sich auch erschwinglich sind und diese 3D Stifte sind wirklich ein Clou. Die 3 D Drucker Stifte sind eine Kombination aus dem 3D Stift und dem dazugehörigen 3 D Drucker. Die 3 D Druckerstifte verfügen über eine Kamera und diese Stifte haben den Vorzug, dass man mit Ihnen den Fortschritt beim 3 D Drucken überwachen kann. Die professionellen Modelle hingegen besitzen noch einen Dual-Extruder der es ermöglicht sogar zweifarbige 3 D Ausdrucke fertig zu stellen. Es sind schon interessante Funktionen die hier geboten werden, bei dieser technischen Innovation und das ermöglicht neue Synergien.

Techntrend “lernende Maschinen”

Vernetzung wird totaler und umfangreicher, dass bezieht sich auf virtuelle Intelligenz und Datenbanken, die in Clouds im Netz gespeichert sind und klassische Maschinen werden direkt aus diesen Daten-Vorräten gefüttert. Diese Daten befähigen dazu sich besser an die Bedürfnisse des Nutzers anpassen und das Messenger Dienste erlauben zusätzlich wichtige Funktionen. Die Maschinen lernen sich selbst an und können damit sehr flexibel und innovativ arbeiten. Das bedeutet es sind virtuelle Assistenten für diese Maschinen vorhanden und damit wird die Rolle des Menschen beim Bedienen der Maschinen nachrangig. Virtuelles Wissen wird aus Suchmaschinen gefüttert und so ergeben sich auch hier weitere Synergien für die lernenden Maschinen.